Ausflugsfahrten 

Chiemsee  -  www.herrenchiemsee.de

Tagesziel ist der Chiemgau und der Chiemsee. Fahrt von Kössen über Grassau und Bernau nach Prien am Chiemsee,  ein bedeutender Kurort am Westufer des „Bayrischen Meeres“ mit gesundem Gebirgsklima. Von hier aus haben Sie die Gelegenheit zu einer Rundfahrt mit dem Schiff auf dem Chiemsee, oder zu einer Überfahrt auf die Insel Frauenchiemsee oder Herrenchiemsee. 
Am Nachmittag Fahrt nach Ruhpolding. Aufenthalt im modernen Luftkurort im Chiemgauer Feriendreieck. Rückfahrt nach Kössen über Reit im Winkel.


Innsbruck - Silberbergwerk Schwaz - www.silberbergwerk.at

Innsbruck (die Altstadt ist immer ein paar Stunden wert). Mittags zurück nach Schwaz einer Kleinstadt mit großer Geschichte (war im Mittelalter nach Wien die zweitgrößte Stadt des Habsburgerreiches).
Ansprechende 2 Stunden Fahrt durch das mittelalterlich Silberbergwerk oder Besuch des Planetariums das neben dem Bergwerk liegt. 
Eintritt ist zu bezahlen.


Kössen - Krimmler Wasserfälle

Fahrt von Kössen nach Kitzbühel, weiter über den Paß Thurn zu den Krimmler Wasserfällen. Rückfahrt über Mittersill, Zell am See, Lofer (Steinernes Meer) möglich.


Rund um das Kaisergebirge

Von Kössen aus über Schwendt zur Griesner Alm (geringe Mautgebühr für den Bus). Die Grießner Alm ist sicherlich einen Aufenthalt wert. 
Zurückfahren können Sie über St. Johann – Ellmau – Kufstein. 
In Kufstein einen Aufenthalt von ca. 2 Stunden einplanen. Kufstein ist eine kleine Tourismusstadt, geprägt vom ländlichen Charme Tirols. Der Stolz der Stadt ist die Heldenorgel, eine Freilichtorgel die an die Zahl der Opfer der beiden Weltkriege erinnert.


Königssee - Berchtesgaden

 

Die berühmte Königsee-Rundfahrt nach St. Bartholom und zur Watzmann-Ostwand ist sicher ein unvergessliches Erlebnis. Der Schiffsführer bläst auf der Trompete das unvergleichliche Königsee-Echo, das vielfach von den Felsen zurückhallt.


Karwendelgebirge: Eng - Großer Ahornboden

 

Über Kufstein, Rattenberg zur Kanzelkehre (weiter Blick ins Zillertal) zum Achensee, wohl einer der schönsten Bergseen überhaupt. Auf der Uferstraße zum Sylvenstein-Stausee. Die Kirche und der Ort „Fall“ sind im Stausee versunken. Über Hinterris zum Großen Ahornboden, einem unvergleichlichen Naturschutzgebiet inmitten der Felsriesen des Karwendel. Tausend Jahre alte Ahornbäume inmitten der Almwiesen und bizarr aufragenden Felsen.

 


Wendelstein

Wunderbar im Inntal gelegener bayrischer Aussichtsberg. 
Ich würde vorschlagen, mit der Zahnradbahn (muss extra bezahlt werden) nach oben und mit der Gondel nach unten zu fahren. Der Buschauffeur müsste mit dem Bus um den Wendelstein bis zur Talstation der Gondelbahn in Bayrischzell fahren. 
Für den Rückweg wäre dir Route über Thiersee und Kufstein ideal.


Märchen- und Erlebnispark Marquartstein

Abenteuerspielplatz, Kinder-Bauhof, Ballpool, Riesensprungkissen oder lustiges Spielen und Planschen im originellen Wasserspielgarten locken Sie in die herrliche Natur der Chiemgauer Berge.


Reit im Winkl

Reit im Winkl, ein zauberhafter Ort zwischen Chiemsee und den oberbayerischen Alpen im nahen Grenzland Bayern. Viele gemütliche Hütten und Almen warten mit einer leckeren Brotzeit auf Sie.


Haflingergestüt

Der Fohlenhof Ebbs, das Weltzentrum der Haflinger Zucht, ist auch mit 150 Haflingern das bedeutendste Haflingergestüt der Welt, liegt im idyllischen Ort Ebbs am Fuße des "Zahmen Kaisers" und steht Ihnen täglich für Besichtigungen offen.


Festung Kufstein

Die Festung Kufstein ist ein Juwel im Tiroler Unterland und Wahrzeichen der Bezirkshauptstadt Kufstein. Im Besitz der Bischöfe von Regensburg wird die Festung 1205 erstmals urkundlich erwähnt.


Bauernhofmuseum Kramsach

Zwischen Innsbruck und Kufstein, im Gebiet der Kramsacher Seen, liegt das Museum Tiroler Bauernhöfe. Der Besucher taucht ein in die Lebens- und Arbeitswelt vergangener Tage, die für lange Zeit das Leben des Landes Tirol bestimmte.


Kitzbüheler Alpenhaus

Genießen Sie das herrliche Panorama über die Kitzbüheler Alpen bis hin zum Großglockner. Das Alpenhaus ist bequem über eine gut ausgebaute Panoramastraße zu erreichen und Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen.

 


Latschenbrennerei

Seit über 90 Jahren werden hier die ätherischen Öle aus den Latschen, Tannen, Rosmarinblättern usw. destilliert. Ein unvergessliches Erlebnis sind die täglich angebotenen Führungen durch den Produktionsbetrieb.

 


Swarovski Kristallwelten Wattens

Unter der Regie von André Heller verschmelzen hier originelle Interpretationen namhafter internationaler Künstler, das facettenreiche Spiel kristalliner Farben und Formen und die besondere Duft- und Klangwelt zu einem Kaleidoskop für alle Sinne. Bereits 7 Millionen Menschen aus aller Welt haben die Swarovski Kristallwelten seit ihrer Eröffnung 1995 begeistert.

 


Silberbergwerk Schwaz

Schwaz war zu seiner Blütezeit um 1500 die größte Bergbaumetropole der damals bekannten Welt. Rund 85% des weltweit produzierten Silbers kam aus Schwaz. Das größte Silberbergwerk des Mittelalters steht für Sie bis November täglich zur Besichtigung offen.


Festspielstadt Salzburg

Besuchen Sie die einzigartige Salzburger Altstadt (ein Weltkulturerbe), Mozarts Geburtshaus, die Festung Hohen-Salzburg, barocke Bauwerke und Museen, den Salzburger Dom, die Wasserspiele und den Zoo Hellbrunn.


Schloss Tratzberg

Erleben Sie 500 Jahre Geschichte in einem der schönsten spätgotischen Schlösser Europas. Schloss Tratzberg wurde erstmals im 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt und diente als ehemalige Grenzfeste gegen Bayern schon Kaiser Maximilian I. als Jagdschloss.